Home Ansätze des Hunger Projekts Die Programme des Hunger Projekts Organisation Mitwirken im Hunger Projekt News und Termine Kontakt

HIV/AIDS

Workshop HIV/AIDS und geschlechtliche Benachteiligung

Das Hunger Projekt hat einen speziellen Workshop "AIDS and Gender Inequality Workshop" entwickelt, der im Rahmen der laufender Programme vor Ort durchgeführt wird.

Das Konzept dieses Workshops wird auch anderen Organisationen zur Verfügung gestellt.

Aufbau des Workshops:

  • Am Anfang steht eine klare Information - Was ist AIDS? Wie vermeidet man AIDS?
  • Dann erfolgt eine Konfrontation mit den eigenen Verhaltensweisen und riskanten sexuellen Praktiken.
  • Aus diesen Erkenntnissen heraus entwickeln die Teilnehmer ein neues Bild von der Beziehung zwischen Frauen und Männern für die Zukunft.
  • Am Ende werden konkrete Programme für die lokale Gemeinschaft erarbeitet, um diese Veränderungen in das tägliche Leben zu integrieren.
Details zum Konzept und zum Aufbau des Workshops unter:
The Hunger Project International

Jetzt spenden!

Investieren in eine gemeinsame Zukunft.
Themenkreis
Die Epizentren-Strategie
Gruppen von Dörfern schließen sich zu dynamische Zentren zusammen und lernen dort, gemeinsam zu handeln, um ihre Grundbedürfnisse zu erfüllen. >> mehr
Der Bau eines Epizentrums
Video über den Bau eines Epizentrums



>> play
Besuch im Jaldu-Epizentrum am 13. 7. 2010
Jemima Hartshorn arbeitet für einige Monate in Addis Abeba in Äthiopien. Dort hat sie das Jaldu Epizentrum besucht, in dem auch Ababa Banti lebt. Ihre Hühnerfarm war das Beispiel, das zur Veranschaulichung des Mikrokreditprogramms, in einer Broschüre des Hunger Projekts im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde. Jemima übergab ihr den „Geschäftsbericht“. >> mehr
Reisebericht Malawi
Jemima Hartshorn, Aktive beim Hunger Projekt, war mit einer Gruppe von Investorinnen und Investoren in Juli 2007 in Malawi. Vor Ort konnte sie sich ein Bild von der Funktionsweise der Epizentren machen. >> mehr
Präsentation mit Dr. Idrissa Dicko
Dr. Idrissa Dicko aus Burkina Faso informierte am 3. und 4. Juni 2007 in München und Hamburg über die Arbeit des Hunger Projekts in Afrika. Er ist seit 10 Jahren Landesdirektor und hat die Arbeit des Hunger Projekts dort aufgebaut. >> mehr