Home Ansätze des Hunger Projekts Die Programme des Hunger Projekts Organisation Mitwirken im Hunger Projekt News und Termine Kontakt

Women´s Leadership Workshops in den Panchayats

Workshops für kommunale Entscheidungsträgerinnen

Die Women´s Leadership Workshops (WLW) sind wesentlicher Bestandteil der sogenannten Panchayat-Kampagne des Hunger Projekts in Indien. Ziel ist die Stärkung der Frauen in den kommunalen Selbstverwaltungsgremien, den Panchayats.

Konzept der Workshops

Die Erfahrung zeigt, dass in den lokalen Selbstverwaltungs- gremien (den Panchayats Rajs) konkrete und überlebensnotwendige Fragen wie sauberes Wasser, Gesundheitsfürsorge, Schulbildung, etc. besonders von Frauen thematisiert werden.

Die Zielgruppe der Workshops sind deshalb die gewählten Frauenabgeordneten dieser Selbstverwaltungsgremien.

Sie werden in diesen Workshops über ihre Rechte und gesetzliche Möglichkeiten informiert und in ihrer Führungskompetenz bestärkt. Außerdem werden sie bei der Verwirklichung eigenständiger kommunaler Projekte und Vorhaben für ihre Dörfer nachhaltig unterstützt.

Jeder dieser Women´s Leadership Workshops wird von einer oder einem der 18 indischen Hunger Projekt-Angestellten begleitet.

Nachfolgetreffen

Nach den eigentlichen Workshops finden jeweils mehrere unterstützende Nachfolgetreffen statt. Dabei werden Erfahrungen ausgetauscht, Schwierigkeiten und Hindernisse bei der Umsetzung der Projekte besprochen und weitere notwendige Schritte und Aktionen geplant.

Die Projekte der Frauen wie z.B. Wasseranschluss für das Dorf, neue Lehrer für die Schule, sanitäre Einrichtungen, bessere Gesundheitsfürsorge, etc. können durch diese Vorgehensweise in den allermeisten Fällen erfolgreich umgesetzt werden.

Kooperation mit lokalen Nichtregierungsorganisationen

Um die Kosten für diese Workshops möglichst gering zu halten und diese gleichzeitig möglichst breitflächig anbieten zu können, findet seit 2001 eine enge Kooperation mit anderen lokalen Nichtregierungsorganisationen (NRO) statt.

Die Trainerinnen der NROs werden in der Leitung dieser Women´s Leadership Workshops ausgebildet und die Organisationen selbst stellen ihre Logistik zu Verfügung. Auf dieser Basis kooperieren mittlerweile 48 NROs mit dem Hunger Projekt.

Die direkten Kosten pro Workshop betragen je nach Partner-NRO ca. 1.000 - 1.200 US-Dollar. An jedem Workshop nehmen ca. 30-50 Frauen teil. Bis heute wurden auf diese Weise ca. 80.000 Panchayat-Frauen ausgebildet.

Jetzt spenden!

Investieren in eine gemeinsame Zukunft.
Themenkreis
Präsident Obama trifft die Panchayat Präsidentin Sharmi Bai
Bei der Veranstaltung “Expo on Democracy and Open Government” in Mumbai am 7. November 2010 hatte die Panchayat Präsidentin Sharmi Bai gemeinsam mit Vertreterinnen des Hunger Projekts Indien Gelegenheit, den amerikanischen Präsidenten Barack Obama persönlich über ihre Arbeit zu informieren. >> mehr
Der Sarojini-Naidu-Preis 2011
Am 2. Oktober fand die Preisverleihung des Sarojini Naidu Preises 2011 für Journalisten und Journalistinnen im "India Habitat Centre" in New Delhi statt. >> mehr
Frauenquote für das indische Parlament
Am 9.3.2010 fasste das Oberhaus des indischen Parlaments einen historischen Beschluss. Es verabschiedete eine Verfassungsänderung, die den Frauen 33 Prozent der Sitze in dem nationalen Parlament in Neu Delhi und den Parlamenten der Bundesstaaten zusichert. >> mehr
Investoren–Reise nach Nordindien
Ein Bericht von Alexandra Wulff vom Hunger Projekt Deutschland über ihre Reise nach Nordindien im November 2009.
>> mehr
Gelungene Veranstaltungen mit Gast aus Indien
Im Oktober 2008 war Sriparna Chaudhuri, Director of Development des Hunger Projekts in Indien zu Gast in Bremen, Hamburg und München. Eindrücklich schilderte sie die Arbeit mit den Frauenabgeordneten in den indischen Dorfgremien. >> mehr
Newsletter 03/2007
Focus Indien: Frauen spielen eine Schlüsselrolle bei der Erreichung der UN-Millenniumsziele... >> mehr