Home Ansätze des Hunger Projekts Die Programme des Hunger Projekts Organisation Mitwirken im Hunger Projekt News und Termine Kontakt

Möglichkeiten der Mitwirkung

Eine weltweite Aufgabe

Die Überwindung chronischen Hungers ist eine weltweite Aufgabe - und das Hunger Projekt eine globale Bewegung. Die Arbeit des Hunger Projekts erfordert einerseits finanzielle Mittel, andererseits ein kontinuierliches Zusammenwirken in Partnerschaft und gemeinsames Engagement von vielen Menschen weltweit.

Während die vom chronischen Hunger Betroffenen ihre Initiative, ihre Kenntnis der Lage, ihre Ideen und ihre Tatkraft einbringen, sehen engagierte Menschen in reicheren Ländern und wohlhabende Menschen in ärmeren Ländern ihre Hauptaufgabe darin, finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen und in Entwicklungen zu investieren.

Gemeinsam verfolgen alle Beteiligten das Ziel, chronischen Hunger zu überwinden.

Jede und jeder leistet hierbei den Beitrag, der den eigenen Möglichkeiten und Ressourcen entspricht. Aktive in Deutschland haben vielfältige Ideen, mit denen sie finanzielle Mittel generieren, um sie der Arbeit des Hunger Projekts zur Verfügung zu stellen. Von einigen, jedoch längst nicht allen, können sie in den folgenden Rubriken erfahren.

Mehr Details: „Wie kann ich mich engagieren?

Jetzt spenden!

Investieren in eine gemeinsame Zukunft.
AKTIONEN
Altgold für das Hunger Projekt
Vielleicht liegt auch bei Ihnen „in der Schublade“ noch Goldschmuck, Zahngold oder Goldmünzen ohne besonderen Sammlerwert. Indem Sie Ihr Altgold dem Hunger Projekt überlassen, tragen Sie dazu bei, dass Menschen ihr Überleben sichern und würdige Lebensbedingungen schaffen. >> mehr
hike4hunger: Ponywanderung bei Kandern/Lörrach
Die Regionalgruppe Südbaden des Hunger Projekts veranstaltete am Sonntag, den 12. Oktober 2014 eine Wanderung im Rahmen der diesjährigen hike4hunger Aktionen. >> mehr
Jeder Schritt zählt!
Das private Charity-Projekt Miles4Help unterstützt das Hunger Projekt. Miles4Help, das sind sind Stefan Pallhorn, Stephan Heemken, Uwe Kadner und Markus Schollmeyer. Gemeinsam wollen sie mit ihrem Einsatz bei Marathon- und Ultra-Laufveranstaltungen Sponsoren für verschiedene Hilfsprojekte gewinnen. >> mehr
Bücherflohmarkt zugunsten des Hunger Projekts
Vier Frauen aus Weingarten organisierten in Weingarten einen Bücherflohmarkt zugunsten des Hunger Projekts. >> mehr
Isny: Sponsorenlauf im Grünen
Am Montag, 11. Juli 2011 war es wieder soweit: um 8.00 Uhr fiel der Startschuss für den traditionellen Sponsorenlauf der Realschule Isny. Schon seit 2004 organisiert Nico Wüst, Lehrer an der Realschule, dieses Ereignis mit großem Engagement. >> mehr